3. Jugend-Allgäu-Cup 2017 in Memmingen

Am Samstag, den 22. Juli stand der dritte Allgäu-Cup für die Oberstdorfer Jugend auf dem Programm.

Mit herausragenden 22 Nettopunkten auf 9 Löcher gewann Matthäus Steffen das Turnier und verbesserte gleichzeitig sein Handicap von 30,5 auf 28,5. Fabian Joel Mayinger landete mit 20 Punkten auf einem geteilten fünften Platz. Auch er hat sein Handicap von 39 auf 37 verbessert. Sein Bruder Noah Mayinger belegte mit 19 Punkten den geteilten achten Platz und spielt ab sofort mit Handicap 40.

Beim 9-Loch-Turnier mit verkürzten Bahnen landeten Luis Crispin Siegert und Luis Reininger auf Rang sieben und neun. Ein abermals sehr erfolgreicher Tag für unsere GCO-Jugend.

Herzlichen Glückwunsch!