Allgäu Cup 2017

Der Allgäu Cup der Herren ist ein Vergleichsturnier der Allgäuer Mannschaften, das im Lochwettspiel ausgetragen wird.

Spielmodus

Das Vergleichsturnier wird als Lochwettspiel mit 3/4 Vorgabe ausgetragen. An den Spieltagen 1, 3 und 5 wird ein Einzel mit 6 Spielern gespielt, an den Spieltagen 2 und 4 ein Doppel mit 8 Spielern. Das Handicap muss mindestens 22 betragen. Die Sieger der Einzel erhalten einen Punkt, bei einem Doppelsieg gibt es zwei Punkte.

Spieltermine 2017

ClubTermin
Golfclub Oberstaufen-SteibisFreitag, 19. Mai 2017
Golfclub SonnenalpFreitag, 16. Juni 2017
Golfclub OberstdorfFreitag, 14. Juli 2017
Golfclub HellengerstFreitag, 25. August 2017
Golfclub RiefensbergFreitag, 15. September 2017

Ergebnisliste 2017

PlatzClubOberstaufen-SteibisSonnenalpOberstdorfHellengerstRiefensbergSumme
1Oberstaufen-Steibis4,548,5
2Riefensberg42,56,5
3Oberstdorf2,51,54
4Sonnenalp2,513,5
5Hellengerst2,513,5

1. Spieltag, 19. Mai 2017 in Steibis
Am ersten Spieltag des diesjährigen Allgäu-Cups reichte es für Michael Holzhey, Karlheinz Brückner, Sigi Geisser, Hans Koinig, Michael Schmidt und Michael Fischer nur für Platz 4. Bei Regen und äußerst kalten Temperaturen wurde die Runde auf neun Loch verkürzt. Der Abstand zu Platz 1 ist aber nicht so groß, das können unsere Herren beim nächsten Spieltag auf der Sonnenalp wieder wettmachen.

2. Spieltag, 16. Juni auf der Sonnenalp
Mit Platz 3 und 1,5 Punkten kehrte unser Team mit den Paarungen Michael Holzhey/Max Brutscher, Karlheinz Brückner/Gustl Duffner, Wilfried Moosmann/Wolfgang Schwärzler und Martin Sauter/Hans Koinig vom diesjährigen "Vierer-Bestball" von der Sonnenalp zurück. In der Gesamtwertung ist das vorübergehend der dritte Platz.