Die Bruttsieger v.l. Michael Fischer, Julia und Klaus Buchholz

La Dea Angolfen 2017

36 Golferinnen und Golfer trafen sich am Samstag, den 7. Mai zum diesjährigen "Angolfen" in der Gebrgoibe.

Am Samstag, den 6. Mai 2017 trafen sich bei frühlingshaftem Wetter 35 Golferinnen und Golfer zum diesjährigen „Angolfen“ auf der Gebrgoibe. Sponsor des Turniers war das Restaurant „La Dea“ (ehemals „El Greco“) von Familie Papakonstanti in Oberstdorf. Gespielt wurde ein lustiger „Texas Scramble“ mit 3er Teams, eine ideale, auflockernde Spielform für das erste Turnier des Jahres. Der Platz war für die Jahreszeit schon in einem tollen Zustand, was der hervorragenden Arbeit des Greenkeeper-Teams um Klaus Speiser zu verdanken ist.

Sportwart Jürgen Schwartges führte nach einem leckeren 3-Gang-Menü von Pia Griesbach und dem neuen Team vom Café Gebrgoibe und der Begrüßung von Präsident Hans Baldauf zusammen mit Maria Papakonstanti die Siegerehrung durch. Über das erste Brutto und tolle Flaschen Wein samt Gutschein für einen Restaurantbesuch durften sich Michael Fischer mit seiner Frau Julia und Klaus Buchholz freuen. Sie gewannen mit 28 Bruttopunkten vor Hildegard und Werner Strohmeier und Michael Schmidt. Im Netto waren Susanne Zinner, Gabi und Erik Breilmann erfolgreich. Zweiter Nettosieger wurde das Team mit Matthäus Steffen, Jürgen Schwartges und Diemut von der Linden.

Doch damit nicht genug: das Highlight des Abends war die Verlosung dreier weiterer Weine des sehr großzügigen Sponsors an die übrigen Teilnehmer. Jugendmitglied Matthäus Steffen wurde von Jürgen Schwartges als „Losfee“ ausgewählt und er zog die Scorekarten von Cornelia Brühl, Präsident Hans Baldauf und Bürgermeister Laurent O. Mies. Ein tolles erstes Golfturnier fand somit einen prima Abschluss im Café Gebrgoibe.