Präsidenten Cup 2018

Am Samstag, den 18. August 2018 lud GCO-Präsident Hans Baldauf zum „Präsidenten-Cup“, der traditionell alle zwei Jahre im Wechsel mit dem „Preis des GCO“ stattfindet, ein. Bei herrlich angenehmen Temperaturen und für diesen Extremsommer hervorragenden Platzverhältnissen machten sich insgesamt 72 Golferinnen und Golfer am Vor- und Nachmittag auf die 18-Loch-Runde.

Das Greenkeeper-Team Klaus Speiser, Wilfried Grötler und Andreas Geg hat tolle Arbeit geleistet und den Golfplatz für das Turnier hervorragend vorbereitet.

Neben vielen Mitgliedern des GCO waren auch etliche geladene Gäste, unter anderem vom Golfclub St. Leon-Rot, vom ASG Migros aus der Schweiz und vom GC Clostermannshof bei Bonn am Start, die alle mit einem Glas Sekt empfangen wurden. Gespielt wurde ein „Chapman-Vierer“, bei dem zwei Spieler ein Team bildeten.
Für die Zwischenverpflegung war bestens gesorgt, da neben Obst und Müsliriegel auch zünftige Landjäger mit heimischen Brezeln angeboten wurden. Alle Teilnehmer wurden auch ausreichend mit „Allgäuer Alpenwasser“ vom Getränkevertrieb Finkbeiner verwöhnt.

Die beiden Mannschaftsspieler Jürgen Schwartges und Matthias Becherer spielten mit 30 Bruttopunkten die beste Runde des Tages. Zweiter wurden Karlheinz Brückner und Cornel Becherer mit 28 Punkten. In der Nettoklasse A gewannen Doris Sansoni und Richard Domagalla mit 41 Nettopunkten, gefolgt von Präsident Hans Baldauf und dem langjährigen GCO-Präsidenten Peter Fischer mit 39 Punkten. Platz eins im Netto B ging an Jutta Stoll vom GC St. Leon-Rot und Poldi Hilbrand. Sie verwiesen mit 39 Punkten Remo Egner-Walter (GC St. Leon-Rot) und Reinhard Scheuerl auf Platz zwei (37 Punkte). Das beste Nettoergebnis des Tages mit sage und schreibe 61 Punkten erzielten Simon Reimann und Mario Joppich vom GC Oberstdorf, die damit die Nettoklasse C für sich entschieden. Zweite wurden Sepp Mittl und Rolf Zens mit 44 Punkten. Der Sonderpreis „Longest Drive“ ging bei den Herren an Matthias Becherer (290 Meter) und bei den Damen an Cornelia Brühl (190 Meter). Den „Nearest to the bottle“ gewann Karin Ihle mit 5,58 Meter.

Die Siegergetränke wurden von unserem Golfclubmitglied und dem Leiter der Geschäftsstelle der ERGO-Versicherung, Cornel Becherer, gerne zur Verfügung gestellt.

Nach der Siegerehrung wurden unter allen Teilnehmern noch Sonderpreise verlost, die den tollen Tag abrundeten:

  • ein Ford-Mustang Cabrio (8 Zylinder, 5,0 l Hubraum und 500 PS) für ein ganzes Wochenende zur freien Verfügung gewann Heini Ihle vom Autohaus Hartmann, Kempten
  • 2 × 2 Eintrittskarten für eine König Ludwig² Aufführung im Festspielhaus in Füssen gewannen jeweils Poldi Hilbrand und Arthur Klauser vom Festspielhaus Management
  • eine Übernachtung für 2 Personen im Fairway-Hotel des GC St. Leon-Rot incl. Greenfee für den Golfplatz St. Leon-Rot für 2 Personen gewann Peter Kindinger von den Teilnehmern aus St. Leon-Rot
  • zwei Tageskarten für das Gebiet Fellhorn - Kanzelwand gewann Martin Geissler von Otto Schall
  • zwei Übernachtungen für 2 Personen im Dolomitengolf Hotel & Spa, incl. Greenfee und Halbpension gewann Dagmar Klauser von Dolomiti Golf
  • zwei Übernachtungen für 2 Personen im *****Carrossa Hotel Spa Villas auf Mallorca mit Verwöhnaufenthalt gewann Richard Domagalla von Dolomiti Golf
  • und ein 3-Gänge Menue im Restaurant Ondersch für 2 Personen gewann Manfred Kobler von Matthias Hein und Stefan Stiefeling (Ondersch).

Unser Mitglied, Wolfgang Wörz, malte während des Turniers ein sehr schönes Bild mit den Allgäuer Bergen im Hintergrund, das den Bruttosiegern als Andenken überreicht wurde
Allen Sponsoren sei an dieser Stelle herzlichst gedankt!

Der Tag klang mit einem tollen Grillbuffet von Familie Müller und Live-Musik von den „Widderstein-Buebe“ (bekannt als Stimmungsduo vom Hotel Traube) im Café Gebrgoibe aus.

KONTAKT

Golfclub Oberstdorf e.V.
Gebrgoibe 2
87561 Oberstdorf
Tel. +49(0)8322 2895
Fax +49(0)08322 986 94
Mail: info@golfclub-oberstdorf.de

Partnerverein

ECO-Logo

www.ec-oberstdorf.de

Golfclub-Oberstdorf Weblabel Gastfreund

Jetzt die kostenlose Gastfreund-App downloaden und Infos über unseren Club direkt auf dem Smartphone lesen.

Platzstatus (25.09.2018)

Sekretariatgeöffnet
Cafévon 11 bis 20 Uhr (bei guter Witterung) geöffnet
Rangegeöffnet
Platzgeöffnet

Gäste: Jederzeit herzlich willkommen. Keine Startzeiten erforderlich.